Speyer


Speyer

Speyer (Speier), Hauptstadt des bayr. Reg.-Bez. Pfalz und Bezirksstadt, l. am Rhein, (1900) 20.921 (1905: 21.857) E., berühmter Dom (1030-61 erbaut, 1689 und 1794 von den Franzosen zerstört, 1845-58 erneuert, mit Gräbern deutscher Kaiser und Kaiserinnen, die 1900 aufgedeckt wurden), evang. Protestationskirche (1904), Gymnasium, Realschule, kath. Priesterseminar und Lehrerbildungsanstalt; Freihafen. S. (das Augusta Nemetum oder Noviomagus der Römer), 1294-1801 Freie Reichsstadt, 1513-1689 Sitz des Reichskammergerichts und vieler Reichstage (am wichtigsten der von 1529, Protestation der evang. Fürsten). Das uralte Bistum S. kam 1801 teils an Frankreich, teils an Baden. – Vgl. Remling, »Geschichte der Bischöfe von S.« (5 Bde., 1852-67); Weiß, »Geschichte der Stadt S.« (1876).


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • SPEYER — (Fr. Spire; Eng. sometimes Spires), city in the Rhenish Palatinate, Germany. Although local traditions, largely legendary, speak of Jewish settlement in Speyer in Roman times, Jews probably first came to the city in the early 11th century.… …   Encyclopedia of Judaism

  • Speyer — • Diocese in Bavaria Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Speyer     Speyer     † Catholic Ency …   Catholic encyclopedia

  • SPEYER — SPEYER, German and American family of international bankers and philanthropists. Progenitor of the family was MICHAEL ISAAC SPEYER (d. 1692) who, on his marriage in 1644, established residence in the Frankfurt ghetto and became community head.… …   Encyclopedia of Judaism

  • Speyer [2] — Speyer (Speier), Hauptstadt des bayr. Regbez. Pfalz, ehedem freie Reichsstadt, an der Mündung des Speyerbachs in den Rhein, Knotenpunkt der pfälzischen Eisenbahnlinien Schifferstadt Germersheim, S. Heidelberg und S. Geinsheim, 103 m ü. M., hat… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Speyer [1] — Speyer (Speier), 1) sonst Bisthum, 28 QM., 55,000 Ew., 300,000 Gulden Cinkünfte. Durch den Revolutionskrieg kamen 121/2 QM. auf dem linken Rheinufer an Frankreich, später an Baiern,[532] der Rest auf dem rechten, mit der Residenz Bruchsel, 1802… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Speyer [1] — Speyer (Speier), ehemals reichsunmittelbares Bistum im oberrheinischen Kreis, umfaßte im 18. Jahrh. 1542 qkm (28 QM.) mit 55,000 Einw. Der Bischof, Suffragan des Erzbistums Mainz, saß im Reichsfürstenrat auf der geistlichen Bank zwischen den… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Speyer [2] — Speyer, Johann von S., s. Spira …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Speyer — Speyer, s. Speier …   Herders Conversations-Lexikon

  • Speyer — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Speyer — Infobox German Location Art = Stadt image photo = Speyer main street and cathedral from the old gate.jpg image caption = Main street in Speyer with the Speyer Cathedral in the background Wappen = Wappen Speyer.jpg lat deg = 49 |lat min = 19 |lat… …   Wikipedia